UG Rap Community

Aktuelle Zeit: 25.10.2021, 23:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 258 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.05.2014, 22:24 
Offline

Registriert: 07.12.2003, 21:26
Beiträge: 4450
hehe, ich hab auch grad n paar sehr seltene lokale dinger von mitte bis ende 90ern an der Angel :cool:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.05.2014, 22:43 
Offline
Site Owner
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2003, 01:13
Beiträge: 35099
Wohnort: Stuttgart
Hast du eigentlich irgendwie mal sowas wie Hochburgen für relevanten Gospel Rap ausgemacht oder sind das tendenziell eher Einzelerscheinungen? Viele haben sich ja mehr oder weniger an den zu der Zeit gängigen Sound ihrer Stadt gehängt, aber es würde mich interessieren ob es bestimmte Ballungszentren in der Szene gibt und ob die sich eventuell vom säkularen Rap unterscheiden... hab da bislang noch nicht so den Überblick, aber rein theoretisch lässt sich ja eventuell in den Bible Belt Staaten im Süden eine Häufung registrieren?

Bild

_________________
UGRAP YOUTUBE ++UGRAP DISCOGS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.05.2014, 23:02 
Offline

Registriert: 07.12.2003, 21:26
Beiträge: 4450
Ich denke es ist hauptsächlich so wie du schon sagst.... die Artists haben sich an den gängigen Sound Ihrer Städte drangehängt und religiöse Inhalte auf möglichst straßentaugliche Art & Weise verarbeitet...

Öfter sind die Leute ja auch irgendwie affiliated mit der Gangsta-Rap Szene... Sieht man ja auch manchmal bei Grapetree...

Aber ich denke, dass erst >2000 eine wirkliche Szene entstanden ist (mit besserer nationaler Vernetzung). Davor waren es eher Einzelerscheinungen, die sich soundtechnisch an der sekulären Szene orientiert haben. Leider kann ich mit den meisten neuen Sachen nicht mehr soviel anfangen.

Ich muss aber auch sagen, dass ich 91-92-93 wenig recherchiert habe bisher...

Ich vermute aber, dass es bei Gospel-Rap noch viele unentdeckte lokale Artists von früher gibt, da es eben nur vereinzelnte Randerscheinungen waren.... Dementsprechend schwerer aufzutreiben.... Dieses Monat hatte ich nur grad Glück und einiges neues Zeug bekommen... Werd hier mal paar Sachen reinposten in naher Zukunft...

Es ist auch auffällig, dass >2000 unendlich viel Sachen in dem Genre verfügbar sind... Verhältnismäßig findet man <2000 kaum etwas. Wahrscheinlich sind in den 90ern viele Releases in der Versenkung verschwunden - Diese Artists haben dann heute keinen Internetauftritt und sind dann natürlich total unbekannt.... Wenn man die Augen offen hält findet man hin und wieder mal so Fälle... aber eben nicht viel.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.05.2014, 16:09 
Offline
Site Owner
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2003, 01:13
Beiträge: 35099
Wohnort: Stuttgart
Pühlhofa hat geschrieben:
Aber ich denke, dass erst >2000 eine wirkliche Szene entstanden ist (mit besserer nationaler Vernetzung). Davor waren es eher Einzelerscheinungen, die sich soundtechnisch an der sekulären Szene orientiert haben. Leider kann ich mit den meisten neuen Sachen nicht mehr soviel anfangen.


Ist ganz allgemein wahrscheinlich so, wobei gerade ein Label wie Grapetree ja ein extrem großes Einzugsgebiet hatte und Artists aus allen möglichen Staaten gesignt hat, die sich dann mit gegenseitigen Features z.T. gegenseitig "gepusht" haben... solche überregionalen Netzwerke gab es auch auf kleinerer Ebene, wobei GT mit Abstand das größte und professionellste war.

Zitat:
Es ist auch auffällig, dass >2000 unendlich viel Sachen in dem Genre verfügbar sind... Verhältnismäßig findet man <2000 kaum etwas. Wahrscheinlich sind in den 90ern viele Releases in der Versenkung verschwunden - Diese Artists haben dann heute keinen Internetauftritt und sind dann natürlich total unbekannt.... Wenn man die Augen offen hält findet man hin und wieder mal so Fälle... aber eben nicht viel.


Davon muss man ausgehen. hhhdb ist zwar eine sehr hilfreiche Seite, mit der man bei ausgefalleneren Sachen aber oft nicht weiterkommt. Gerade bei älteren Releases steht oft nur ein Titel drin ohne weitere Infos und vieles ist da natürlich gar nicht erst gelistet. Wenn die allgemeine Aufmerksamkeit so groß wäre wie bei Gangsta Rap würde es mit der Erschließung natürlich schneller gehen, aber das wird im größeren Stil wahrscheinlich nie der Fall sein :D



Ich weiß nicht ob dir der Name Lady J etwas sagt, das ist eine Rapperin aus Omaha, die auch schon ewig mit dabei ist... ihr erstes Album ist 1991 erschienen. Die hat 1996 ein Nachschlagewerk mit dem Titel "Who's Who In Christian Hip Hop" veröffentlicht, angeblich das erste seiner Art.

Bei crossrhythms gibt es ein kurzes Review dazu:

Zitat:
Contact details of 300 US rap/hip hop acts; artist profiles on 20 or so of the major exponents; potted histories of the rise of the music; and even a map locating where all the gospel hip hoppers hang out (not surprisingly California has by far the biggest number of holy hip hoppers). Format isn't very user friendly but as a vital information resource this is a pioneering work.


Das wird alles andere als vollständig sein, aber um sich einen groben Überblick über die frühen Jahre zu verschaffen könnte es ganz hilfreich sein. Als das rausgekommen ist, war Grapetree noch relativ am Anfang, d.h. der Fokus wird eher auf lokalen Releases liegen... damals scheint ja vor allem in Kalifornien viel gelaufen zu sein.

_________________
UGRAP YOUTUBE ++UGRAP DISCOGS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.06.2014, 22:07 
Offline

Registriert: 07.12.2003, 21:26
Beiträge: 4450
werd in nächster zeit öfter mal was hier reinstellen...

Positively Hardcore - Consequences

Sehr geiles Album von 1996 aus Santa Monica CA

Hier mal n funkiger Song (mag so Gitarren-Riff-Beats)
http://youtu.be/IJKdrwnXh1Y

Bietet sonst viel harten Westcoast Sound (ähnlich wie CMC's)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.06.2014, 16:15 
Offline

Registriert: 07.12.2003, 21:26
Beiträge: 4450
Lyrical Miracle - Stop Running
https://www.youtube.com/watch?v=KMqe8bDl8bo

Tengo N Ka$h - Crazy Praiz
https://www.youtube.com/watch?v=Q_CoZvB7VxI

:thumbs:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.06.2014, 18:04 
Offline

Registriert: 07.12.2003, 21:26
Beiträge: 4450
Old Order - New Day
https://www.youtube.com/watch?v=8QyT5Ufsq1E


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.06.2014, 15:46 
Offline

Registriert: 07.12.2003, 21:26
Beiträge: 4450
LG Wise - Savin You All My Love
https://www.youtube.com/watch?v=doYYl5N5T6U
underground release von LG Wise

SKS - Holy Drive By
https://www.youtube.com/watch?v=_SBPealWfa4


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.07.2014, 13:00 
Offline

Registriert: 07.12.2003, 21:26
Beiträge: 4450
Son Of Jesse - Honor Amongst Thieves
https://www.youtube.com/watch?v=WWkzEZGcd1s

Generell sind die SGR Gladiator Sachen ganz cool!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.07.2014, 11:10 
Offline
Site Owner
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2003, 01:13
Beiträge: 35099
Wohnort: Stuttgart
Pühlhofa hat geschrieben:
Son Of Jesse - Honor Amongst Thieves
https://www.youtube.com/watch?v=WWkzEZGcd1s

Generell sind die SGR Gladiator Sachen ganz cool!


Woh, gerade gesehen, dass auf dem Album ein Feature von Big Boss drauf ist... muss ich mir mal reinziehen.

Nette Cover haben die alten Releases von denen, vor allem "Prohibition" :cool: :up:

_________________
UGRAP YOUTUBE ++UGRAP DISCOGS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.07.2014, 12:31 
Offline

Registriert: 07.12.2003, 21:26
Beiträge: 4450
Ja, ich denk "Big Nate" von SGR ist ja auch schon auf der "One foot in the grave" vertreten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.07.2014, 17:37 
Offline

Registriert: 07.12.2003, 21:26
Beiträge: 4450
Jah Word - Joy in the morning
http://youtu.be/q15hTzGHevI


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.10.2014, 22:41 
Offline

Registriert: 07.12.2003, 21:26
Beiträge: 4450
bdm hat geschrieben:
Ich weiß nicht ob dir der Name Lady J etwas sagt, das ist eine Rapperin aus Omaha, die auch schon ewig mit dabei ist... ihr erstes Album ist 1991 erschienen.


Hab mir von der "on top of the world geholt". Find ich ganz gut, paar recht smoothe tracks dabei

lady j - round & round
https://www.youtube.com/watch?v=1DBkTbWzhQs


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.10.2015, 14:46 
Offline
Site Owner
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2003, 01:13
Beiträge: 35099
Wohnort: Stuttgart
Pettidee ft. Teron Carter of GRITS - Big Boy (Video)
https://youtu.be/A8ap3I6xueY

Tallahassee/Nashville Collabo :up:

_________________
UGRAP YOUTUBE ++UGRAP DISCOGS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.10.2016, 20:27 
Offline
Site Owner
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2003, 01:13
Beiträge: 35099
Wohnort: Stuttgart
Top :thumbs:


_________________
UGRAP YOUTUBE ++UGRAP DISCOGS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 258 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de