UG Rap Community

Aktuelle Zeit: 05.07.2022, 05:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1908 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 119, 120, 121, 122, 123, 124, 125 ... 128  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.09.2018, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2008, 13:40
Beiträge: 1715
Wenn ich jetzt noch wüsste, von wem ich die CD damals gekauft habe, dann würde ich Ihn nochmal fragen.
Ist aber nun auch schon paar Jahre her. Weiß nur, dass es ein 25-30€ Deal war.... von daher ist das gut verkraftbar. :ugly:
Ich denke mal, er hat sie '96 gekauft. '96 ist ja der Rere mit meinen Covern erschienen.
Vll ist eine 1st Press CD in ein Re-Release Cover gerutscht. keine Ahnung :notsure:

Seltsam ist jedoch, dass das Tape-Release von '94 welches bei Discogs gelistet ist auch nur ein Bigtyme- und Inmate-Logo hat.
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.09.2018, 11:18 
Offline
Site Owner
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2003, 01:13
Beiträge: 35155
Wohnort: Stuttgart
XACT77 hat geschrieben:
Seltsam ist jedoch, dass das Tape-Release von '94 welches bei Discogs gelistet ist auch nur ein Bigtyme- und Inmate-Logo hat.


Sofern es denn richtig gelistet ist..

Sieht nicht so aus als ob man das mit den aktuell verfügbaren Infos aus dem Netz aufklären könnte, da hat cuddie schon recht

_________________
UGRAP YOUTUBE ++UGRAP DISCOGS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.09.2018, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2007, 20:42
Beiträge: 2562
ob es "Inmate Records" als label 1994 schon gab weis ich nicht. aber das logo dazu auf den fall! sieht man nämlich auf den pullis auf dem cover vom 93er inside looking out tape. ist xact77 damals, als wir schon mal drüber gerdet haben, schon aufgefallen.

Bild

bringt uns wirklich nicht weiter, aber trotzdem interessant.

_________________
smgeezy!!!
http://img833.imageshack.us/img833/9896/smgv.jpg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2018, 04:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2007, 01:06
Beiträge: 5086
Wohnort: Siegen
ja was isn jetzt der sachverhalt bei der 20-2-life
meine wurde mir auch als very first press verkauft , is aber schon ewig her und kein plan wer der seller war

Bild
Bild
ringcode is schlecht fotografiert aber ist ein disctroics ringcode
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2018, 09:17 
Offline
Site Owner
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2003, 01:13
Beiträge: 35155
Wohnort: Stuttgart
^^
1996 Re-Release

cuddie hat geschrieben:
ob es "Inmate Records" als label 1994 schon gab weis ich nicht. aber das logo dazu auf den fall! sieht man nämlich auf den pullis auf dem cover vom 93er inside looking out tape. ist xact77 damals, als wir schon mal drüber gerdet haben, schon aufgefallen.


Ist mir auch aufgefallen :D :up:

_________________
UGRAP YOUTUBE ++UGRAP DISCOGS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.10.2018, 22:08 
Offline
Site Owner
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2003, 01:13
Beiträge: 35155
Wohnort: Stuttgart
Hab hier ein Re-Release von Doomsday Productions "Filthy" mit dem Ringcode: CA/ -Filthy- 17506

Barcode ist der gleiche wie bei dem Re-Re das bei Discogs eingetragen ist: https://www.discogs.com/Doomsday-Produc ... se/8581316

Weiß jemand wann die Version rauskam?

_________________
UGRAP YOUTUBE ++UGRAP DISCOGS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.10.2018, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2009, 04:34
Beiträge: 1010
Hi UG-Headz

Hab mal ne frage zu der Above The Law - Uncle Sams Curse CD... Muss ich da auf OG & Re-Release achten?

Viel mehr, gibt es Re-Releases von der?

Verkauft hier jemand zufällig ne OG-Copy?

Peace


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.10.2018, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2007, 01:06
Beiträge: 5086
Wohnort: Siegen
the gov hat geschrieben:
Hi UG-Headz

Hab mal ne frage zu der Above The Law - Uncle Sams Curse CD... Muss ich da auf OG & Re-Release achten?

Viel mehr, gibt es Re-Releases von der?

Verkauft hier jemand zufällig ne OG-Copy?

Peace


Kann dir Fotos vom OG machen :thumbs:
Gibt auf jeden Fall nen Japan repress


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.10.2018, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2009, 04:34
Beiträge: 1010
Too_much_trouble hat geschrieben:
the gov hat geschrieben:
Hi UG-Headz

Hab mal ne frage zu der Above The Law - Uncle Sams Curse CD... Muss ich da auf OG & Re-Release achten?

Viel mehr, gibt es Re-Releases von der?

Verkauft hier jemand zufällig ne OG-Copy?

Peace


Kann dir Fotos vom OG machen :thumbs:
Gibt auf jeden Fall nen Japan repress


ja bitte bro, ringcode und so auch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2018, 07:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3059
Wohnort: 77er Munich
genau gibt den nippon re-press - hab auch die alte version daheim.
könnten dann beide mal vergleichen :old:

_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2018, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2008, 13:40
Beiträge: 1715
Habe die CD 2x hier.
1x 1st Press (hoffe ich zumindest mal 7/94) und einmal Re-Release.
1st Press ist ohne IFPI.

Album kam 10. Juli 1994 raus.
Gibt noch eine Pressung mit 10/94 im Ringcode.

Bild

1st Press
Bild

Re-Release
Bild

EDIT:

Japan Release
Bild
Bild


Noch ein Repress, welcher bei eBay sehr oft verkauft wird.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.10.2018, 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3059
Wohnort: 77er Munich
oh ich hab den press mit der IPFI von damals :zahn: jetzt hast du mir aber ein EI gelegt :doh:

album ist trotzdem toll und erinnert mich immer an die alten zeiten, als wir das rauf und runter gehört haben.
besonders in erinnerung blieb kokane und natürlich das tone loc feature. wer hörte die zweiten bekannten songs wild thing und funky cold medina von ihm beim BMX freestyle fahren ende der 80er nicht?

_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2009, 04:34
Beiträge: 1010
DANKE an alle für die antworten!!! Bin auf der suche nach dem OG press, hoffe ich finde den bald für nen guten Kurs!! :adios:


Andere frage zu ATL, beim ersten album Livin' Like Hustlers hab ich bemerkt das ein release ein anderes ruthless label logo auf dem back cover hat als ein anderer release..

schaut hier, und falls jemand weiß welcher der beiden der OG ist bitte ich um rückmeldung.. hab bei ebay eine für nen guten preis gefunden:

Bild
Bild


https://www.ebay.com/itm/Above-The-Law- ... rk:24:pf:0


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2008, 13:40
Beiträge: 1715
Meine sieht so aus...

Bild
Bild

Keine Ahnung, ob das der 1st Press ist.
Jedoch glaube ich, dass das halbrunde Logo zuerst da war. Das gerade kam irgendwann später.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 07:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3059
Wohnort: 77er Munich
also auf der vinyl ist auch das halbrunde - tippe hier auch auf das halbrunde abgeleitet von den vinyl labels.

für den hardcore sammler sicher die nadel im heuhaufen, für den regulären sammler eher eine randnotiz, aber nur wenn beide pressungen aus der gleichen zeit kommen.

es geht ja oft um eine weitere auflage, wenn der erste schwung aufgebraucht war. wie nennt man das dann? OG des OG's ? pre-OG ? real OG ?
vielleicht 1st press OG, 2nd press OG, etc. und bei einer aus späteren jahren folgenden pressungen sollte man auf re-press wechseln - was meint ihr?

früher beim WOM (World of Music) - ja das war noch lange bevor der Drogerie Müller solche Importe hatte - konnte man sonst kaum US Pressungen ergattern (ausser man hatte connections zu ner US Kaserne). die Importe waren dann gleich man 20 bis 30 DM teurer - also 37.99 bis auch mal 59.99 DM - das ging schon brutal ins geld damals. kannst jetzt nicht 1:1 umrechnen, da Geld zu damaligen Zeiten einen anderen Wert hatte. daneben lag dann auch mal die EU pressung - kaum ein Unterschied, außer man war auf die detaillierteren Booklets oder schöneren fabrigen CD Drucke aus. der Geldbeutel dank es einem. von Preisen der Longboxen möchte ich jetzt gar nicht beginnen, die gab es auch aber ey unerreicht (für unsere crew) ^^

worauf ich eigentlich hinaus möchte, ich kann mir gut vorstellen, dass diese importe öfters eher dem 2nd press OG entsprachen, da der 1st press OG zunächst meist vor Ort verkauft. deshalb ist der 2nd press OG nicht ein schrott, sondern den damaligen zeiten ohne internet bestellung zu schulden.

Bild

es gibt ja auch infos über weitere pressungen, nur aus einem anderen presswerk vor ort, um den vertrieb schneller zu lösen.
ich verstehe ja auch irgendwo die motivation. vielleicht sollte man gerade aus jender zeit die vinyl der cd vorziehen ;-) wenn es beispielsweise um AAD geht - ne spaß da bin ich mit absicht etwas über das ziel hinaus geschossen :old:

AAD: analoge Aufnahme, analoge Abmischung, digitales Mastering
ADD: analoge Aufnahme, digitale Abmischung, digitales Mastering
DAD: digitale Aufnahme, analoge Abmischung, digitales Mastering
DDD: digitale Aufnahme, digitale Abmischung, digitales Mastering

ich guck mir mal meine daheim an :king2:

_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1908 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 119, 120, 121, 122, 123, 124, 125 ... 128  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de