UG Rap Community

Aktuelle Zeit: 03.07.2022, 21:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 517 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 04.05.2022, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3059
Wohnort: 77er Munich
BlacPain hat geschrieben:
Fatlip, M.O & RBX - Wake Up (Produced by Sccit & Siavash The Grouch)



gibt jetzt auch ein musik video dazu


_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 30.05.2022, 07:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3059
Wohnort: 77er Munich
The Dub C & CJ Mac Show Premieres on all platforms 5/10

Dub C & CJ Mac "There Goes The Neighborhood"



_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 21.06.2022, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2009, 13:18
Beiträge: 1008
Wohnort: Bremen
darksleida hat geschrieben:
Die Bay Area generell ist etwas, wo ich mich noch mehr mit auseinander setzen will. Seasoned Veteran ist mir leider im letzten Moment durch die Lappen gegangen, da muss ich erstmal wieder auf ein nettes Angebot warten.
Die Dru Down Sachen, die ich gehört hab', haben mir insgesamt auch gut gefallen. Auch Celly Cel hatte nice Sachen dabei, wobei ich mir da nicht sicher bin, welche Alben sich wirklich lohnen, aber ich denke, Killa Kali kann man sich bedenkenlos zulegen. Da muss ich noch ein wenig mehr gucken. Von Spice 1 brauch ich auch noch ein paar Alben. Ant Banks & DJ Quik sind auch auf der Liste.


Mittlerweile sind bei meiner Sammlung ein paar Bay-Sachen hinzugekommen. Die Killa Kali hab ich mir geholt, die gefällt mir ziemlich gut. Heat 4 Yo Azz will ich mir auch noch besorgen, aber wie so oft muss erstmal ein gutes Angebot auftauchen.
Von Ant Banks hab' ich mir die Big Thangs besorgt, auch hier hätte ich gern mehr Material, aber derselbe Punkt wie bei der Heat 4 Yo Azz gilt auch hier. Big Thangs find ich allerdings sehr stark, die kann ich mir gut am Stück geben.
Seasoned Veteran von Richie Rich konnte ich mir auch besorgen, da will ich auch noch nach mehr schauen.
Von Dru Down hab' ich mir bis jetzt die Can You Feel Me? besorgt, nach Fools From The Street & Explicit Game halte ich noch Ausschau.

Ansonsten gab's Safe + Sound von DJ Quik; von MC Ren die Villain In Black (die ging mir sehr gut rein, Shock Of The Hour such' ich auch noch) und Heute lag Above The Law - Time Will Reveal im Briefkasten, die gerade bei mir läuft. Jetzt fehlt mir nur noch Vocally Pimpin' und ich hab' die ATL-Gruppenalben komplett.

Es entwickelt sich weiterhin langsam, aber stetig :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 22.06.2022, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2007, 20:42
Beiträge: 2562
ja cool, da hast du ja schon einen guten teil von den ganzen klassikern "abgearbeitet". :)

4-tay - off parole würde ich dir noch ans herz legen. top album für kleines geld! :thumbs:
musst nur aufpassen das du nicht den canada press erwischst. da fehlen die tracks 25-2-Life und Still Ph#@*in' With My Folk$

_________________
smgeezy!!!
http://img833.imageshack.us/img833/9896/smgv.jpg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 23.06.2022, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3059
Wohnort: 77er Munich
interessant ist, dass der track Never Talk Down auf der 4-Tay sich ein wenig anders als auf der $hort Scheibe anhört
mehr Gitarren Spielereien zwischendurch, die Bass Spurt bisserl anders und so auch ein ganz wenig vom Tempo



C-Bo könnte Dir vielleicht auch gefallen @darksleida


_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 24.06.2022, 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2007, 20:42
Beiträge: 2562
krass, das mit never talk down ist mir nie aufgefallen. :up:

...schwer zu sagen welche version mir besser gefällt. bei der off parole findich die verspieltere gitarre besser, bei too short die funky bass line.

_________________
smgeezy!!!
http://img833.imageshack.us/img833/9896/smgv.jpg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 29.06.2022, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3059
Wohnort: 77er Munich
New Legend Ft. The Lench Mob & Westcoast Stone - WEST WEST



aus der Tha Chill ecke kommt Dog Man Compton mit Foul Play



und 1st Generation mit Ova (Fairweather Friend)
RAPTURE ep AVALABLE ON ALL STREAMING PLATFORMS NOW!!!
MC EIHT , JAYO FELONY , KING T , THA CHILL , KURUPT ,THA CHILL


_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 517 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de