UG Rap Community

Aktuelle Zeit: 02.07.2022, 06:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 861 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 54, 55, 56, 57, 58
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: When the East is in the house...
BeitragVerfasst: 25.02.2022, 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2007, 23:21
Beiträge: 1479
bdm hat geschrieben:
heldimzelt hat geschrieben:
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=10166494772545508&id=660410507

Da hat sich der gute Michel aber mal was feines gepickt zum rereleasen... ich hoffe ja immer noch auf die Trigga CD ;)


Eher uninteressante Scheibe meiner Meinung nach, denke die ist nur so gehypt weil die OG Promo CD paar mal teuer verkauft wurde... :razz:

Aber davon abgesehen mal wieder so ein Fall wo mich die Licensing Situation mal interessieren würde (wie bei so vielen Sachen in dieser neuen Re-Release Welle, mittlerweile hat sich da ja eine Quasi-Bootleg-Szene entwickelt)

Also... ursprünglich sollte dass ja auf dem Motown Sublabel namens Mad Sound Recordings erscheinen und die haben das Ding damals auch zurückgezogen. Das Label gibts seit 25 Jahren nicht mehr

In den letzten 4 Jahren sind dann laut Discogs plötzlich zig verschiedene Versionen aufgetaucht:

+ 2018 EU-Bootleg
+ 2020 MP3-Re-Release (lol) auf einem merkwürdig anmutenden Label namens X-Ray Records https://www.discogs.com/label/6391-X-Ray-Records


Das mit dem Label ist vermutlich nur ein Falscheintrag, ich denke das sollte das richtige "X-Ray" Label sein: https://www.discogs.com/label/31830-X-Ray-Records-2

bdm hat geschrieben:
+ 2022 Vinyl-Release über Taha Records, JTLM Records
(auch weirde Sammelsurium-Kataloge btw, wo zwischendurch z.B. irgendwie noch ein Re-Release von C.I.N. 94 Mobstas mitgenommen wurde etc.)
https://www.discogs.com/label/621065-Taha-Records
+ Abgesehen davon hat Paula Perry das Ding über FB noch persönlich auf CD-R vertickt in den letzten Monaten

Jetzt kommt das nächste CD-Release... bei Motown wurde wahrscheinlich nicht angefragt, dh. entweder bei Taha Records oder bei Paula Perry direkt, von der man ja nicht weiß ob sie selbst überhaupt Rechteinhaberin ist von dem Ding...

Hat jemand mehr Infos zu den Hintergründen?


Ich gehe davon aus, dass die direkt an Paula Perry herangetreten sind.
IteM Records/Taha Records ist ja quasi nur die "Vinylpresse" der Re-releases usw. die auch in Belgien ansässig ist.
ich frage Michel mal...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: When the East is in the house...
BeitragVerfasst: 25.02.2022, 14:25 
Offline
Site Owner
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2003, 01:13
Beiträge: 35155
Wohnort: Stuttgart
heldimzelt hat geschrieben:
IteM Records/Taha Records ist ja quasi nur die "Vinylpresse" der Re-releases usw. die auch in Belgien ansässig ist.


Das heißt das eigentliche Label ist JTLM Records?

_________________
UGRAP YOUTUBE ++UGRAP DISCOGS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: When the East is in the house...
BeitragVerfasst: 25.02.2022, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2007, 23:21
Beiträge: 1479
Also wie die Labels da untereinander zusammenhängen, kann ich nicht sagen.

Zu den Rechten an den Mastern habe ich auch gleich Antwort erhalten:
Zitat:
Paula Perry was released from her contract with control of her masters.
There's an interview from 2013 or 2014 I believe where she testified to that and she told me the same thing.

Klingt für mich plausibel.

Diese ganze Re-Release Welle würde ich auch nicht als Bootleg Scene beschreiben. Ich glaube das geht schon alles mit rechten Dingen zu und egal ob HipHop Enterprise, Most Wanted Records, NorthCyde Vinyl und wie sie alle heißen, würden nichts re-releasen, wenn die Rechte noch bei den Majors liegen würden.
Sind ja nur Sachen die schon paar Jährchen auf dem Buckel haben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: When the East is in the house...
BeitragVerfasst: 11.04.2022, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2007, 23:21
Beiträge: 1479
heldimzelt hat geschrieben:
Also wie die Labels da untereinander zusammenhängen, kann ich nicht sagen.

Zu den Rechten an den Mastern habe ich auch gleich Antwort erhalten:
Zitat:
Paula Perry was released from her contract with control of her masters.
There's an interview from 2013 or 2014 I believe where she testified to that and she told me the same thing.

Klingt für mich plausibel.

Diese ganze Re-Release Welle würde ich auch nicht als Bootleg Scene beschreiben. Ich glaube das geht schon alles mit rechten Dingen zu und egal ob HipHop Enterprise, Most Wanted Records, NorthCyde Vinyl und wie sie alle heißen, würden nichts re-releasen, wenn die Rechte noch bei den Majors liegen würden.
Sind ja nur Sachen die schon paar Jährchen auf dem Buckel haben...


Es gibt auch noch ein Paula Perry Re-Release von Smoke On Records.
Anderes Artwork und ohne Bonus Track

https://www.smokeonrecords.com/product/paula-perry-tales-from-fort-knox-cd

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: When the East is in the house...
BeitragVerfasst: 21.05.2022, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2007, 23:21
Beiträge: 1479
Bild

und die Reaktion dazu:

Bild

:hehe: :hihi: :hehe:

:thumbs: :thumbs: :thumbs:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: When the East is in the house...
BeitragVerfasst: 21.05.2022, 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2009, 13:18
Beiträge: 1008
Wohnort: Bremen
Die Dänen sind da kompromisslos :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 861 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 54, 55, 56, 57, 58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de