UG Rap Community

Aktuelle Zeit: 28.06.2022, 20:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 468 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 32  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Boot Camp Clik / Duck Down Records
BeitragVerfasst: 08.03.2005, 09:10 
Offline
Globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2004, 22:26
Beiträge: 23754
Wohnort: Bad Iburg
Mochte die etwas älteren BCC Sachen Mitte bis Ende der 90er Jahre eigentlich immer ganz gerne, sie hatten einen unverwechselbar mystischen Stil mit meist spartanischer musikalischer Untermalung, etwas monoton manchmal, aber immer unverkennbar. Das "Dah Shinin" Album von Smif-N-Wessun gehört sicherlich zu den Alben die mit am meisten den Weg in meinen CD-Player gefunden haben, sehr schöner schnörkelloser Eastcoast Hip Hop wie es ihn Mitte der 90er zuhauf gab.
Zum Umfeld der Boot Camp Click gehören neben den bekanntesten Gruppen Black Moon, Smif-N-Wessun (aka Cocoa B's), Heltah Skeltah und den Originoo Gunn Clappaz (OGC) z. B. noch die Representativz, Bucktown USA und Rustee Juxx. In letzter Zeit fiel die gesamte Truppe eher durch die Veröffentlichung zahlreicher (weitestgehend überflüssiger) Solo Mix-CD's auf, das letzte BCC Crew-Album (The Chosen Few) hat nun auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Für die nächsten drei Monate sind auf dem Haus- und Hof Label "Duck Down Records" allerdings ein paar neue Alben angekündigt. Den Auftakt macht das ewig angekündigte Sean Price Album "Monkey Bars", dass ab dem 26.04.2005 in den Läden stehen soll. Ob das Cover tatsächlich so

Bild

aussehen soll, ist wohl noch nicht sicher. Am 24.05.2005 soll dann die 9th Wonder/Buckshot Gemeinschaftsproduktion "Chemistry" zur Veröffentlichung anstehen, gefolgt von einem neuem Tek & Steele (aka Smif-N-Wessun) Album mit dem Titel "Smif'N'Wessun: Reloaded". Auf der Label Homepage von Duck Down ( www.duckdown.com ) findet man ziemlich viele weitere Infos zur gesamten Boot Camp Clik, insbesondere auch einige Downloads exklusiver Songs. Der Thread hier soll dazu dienen Neuigkeiten und Meinungen auszutauschen, das übliche halt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.03.2005, 09:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004, 12:24
Beiträge: 8475
Wohnort: Frankfurt am Main
Fand BCC eh schon immer die beste Click in NY ... musste aber leider aus Geldnot meine Sammlung verkaufen ... hoffe sie irgend wann wieder alle meins nennen zu dürfen.
Meine Lieblings Alben waren OGC - DA STORM und die beiden von HELTAH SKELTAH.

_________________
Bild
du bist der grösste penner dieser erde...verpiss dich endlich aus diesem forum du alte scheisse...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.03.2005, 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004, 12:24
Beiträge: 8475
Wohnort: Frankfurt am Main
ach ja ein neben Produckt des BCC aber nicht zu unterschätzen... auch ein sehr geiles Album :thumbs:

Bild

_________________
Bild
du bist der grösste penner dieser erde...verpiss dich endlich aus diesem forum du alte scheisse...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.03.2005, 10:56 
Offline
Globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2004, 22:26
Beiträge: 23754
Wohnort: Bad Iburg
Finde das Angels of Death Album eher schwach, passt auch von der Grundstimmung m.E. nicht so ganz in die restliche Reihe der Veröffentlichungen. Mein Favorit aus dem Umfeld sind eigentlich Black Moon, wenn auch Buckshot immer wieder die gleichen Parts rappt. Fand das letzte Album zwar eher durchschnittlich mit wenigen Highlights, aber insgesamt sagen mir die Drei am meisten zu. Weiß eigentlich einer wie es derzeit um eine Wiedervereinigung von Heltah Skeltah steht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.03.2005, 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004, 12:24
Beiträge: 8475
Wohnort: Frankfurt am Main
Wusste noch nicht mal das sie sich getrennt haben :ugly:

_________________
Bild
du bist der grösste penner dieser erde...verpiss dich endlich aus diesem forum du alte scheisse...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.03.2005, 11:56 
Offline
Globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2004, 22:26
Beiträge: 23754
Wohnort: Bad Iburg
Rock hat mit BCC und Duck Down gar nichts mehr zu tun, ist zumindest mein Kenntnisstand. Er hat zwei Mixtapes draußen ("The Best of Rock" und "The Best of Rock Volume 2: Veteranz Day") auf denen auch keine BCC-Features enthalten sind...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.03.2005, 13:04 
Offline

Registriert: 08.05.2004, 02:00
Beiträge: 4320
der letzte gemeinsame release the chosen few war für parties ganz cool...aber eigentlich nicht mein geschmack...die alten sind mir dann doch lieber


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.03.2005, 15:36 
Offline
Site Owner
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2003, 01:13
Beiträge: 35155
Wohnort: Stuttgart
Heltah Skeltah taugen mir von der BCC am Meisten "Magnum Force" ist sogar noch einen Tick besser (weil abwechslungsreicher) als das Debüt. Smif'N'Wessun haben mir auch unter dem Namen Cocoa Brovaz gut gefallen, "The Rude Awakening" ist ein sehr vielschichtiges Album, gekrönt natürlich vom genialen "Blown Away" mit Buckhot. Was O.G.C. angeht habe ich für "The M-Pire Shrikez Back" etwas mehr übrig, auf dem Album gibt's ja so gut wie keine Ausfälle...

Von den Gastrappern, die's nie zu einem eigenen Album gebracht haben, sagt mir Doc Holiday eindeutig am Meisten zu... :thumbs:

Die aktuellen Sachen interessieren mich nicht mehr, auch die Gruppenalben und Compilations haben mir nie sonderlich gefallen.

_________________
UGRAP YOUTUBE ++UGRAP DISCOGS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.03.2005, 19:32 
Offline
Globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2004, 22:26
Beiträge: 23754
Wohnort: Bad Iburg
Das Sean Price Cover ist wohl das richtige, ist jetzt auch bei hiphopsite.com online.

Bild

Eine erste Trackliste gibt es dort auch bereits, habe aber keine Lust die abzuschreiben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.03.2005, 22:27 
Offline
Globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2003, 02:53
Beiträge: 19373
Wohnort: Berlin
Meine Favoriten sind jeweils die ersten Veröffentlichungen,
also "Enta Da Stage", "Da Shinin", "Da Storm", "Nocturnal".

_________________
Bild
__________________________________
FB: https://www.facebook.com/puddahstore
Shop: https://www.rapmazon.com/
Email: info@rapmazon.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2005, 00:49 
Offline
Globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2004, 22:26
Beiträge: 23754
Wohnort: Bad Iburg
Bist wohl auch eher der Nostalgiker ;) ?

Aber finde auch dass die Jungs alle im Laufe der Zeit etwas nachgelassen haben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2005, 01:02 
Offline

Registriert: 06.12.2003, 11:42
Beiträge: 17184
Knowbody hat geschrieben:
etwas nachgelassen haben...


bisschen untertrieben meiner Meinung nach...'total eclipse' war ehrlich gesagt Mist...'chosen few' auch...hab da kein Vertrauen mehr in die Ecke :notsure:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2005, 01:07 
Offline
Globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2004, 22:26
Beiträge: 23754
Wohnort: Bad Iburg
"Think back" und "And so" fand ich auf der Chosen few noch gelungen, aber um an erfolgreiche Zeiten anzuknüpfen ist mal wieder ein Qualitätssprung nötig...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2005, 01:13 
Offline

Registriert: 06.12.2003, 11:42
Beiträge: 17184
ja wie auch immer, mein Geld würd ich auf keinen Fall für die noch ausgeben bevor ich das nicht gehört hab...

wie findet ihr denn 'BDI Thug' von Buckshot? Das mochte ich irgendwie ganz gerne, obwohl der Sound eher untypisch war... :notsure:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2005, 01:18 
Offline
Globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2004, 22:26
Beiträge: 23754
Wohnort: Bad Iburg
Buckshot ist mir auf Dauer einfach zu eintönig, ein ganzes Album mit Ihm kann ich mir nur schwer geben, dafür variiert er zu wenig und bringt zu oft die gleichen oder ähnlichen Texte. Kommt mir bei Ihm immer so vor wie schon dreimal gehört....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 468 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 32  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de