UG Rap Community

Aktuelle Zeit: 27.02.2024, 14:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 558 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 03.08.2023, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2009, 13:18
Beiträge: 1030
Wohnort: Bremen
BlacPain hat geschrieben:
Von E-40 würde ich Dir die In a Major Way (hier gibts eine noch mit der Rolex Krone im Cover und danach die abgeänderte Variante nur noch mit FED) und Tha Hall of Game (da gibts auch nen clean cut - also auf die 16-tracks achten) alben als auch die The Mail Man EP ans Herz legen. Alles weitere würde sich dann je nach Gusto in die eine oder die andere Richtung der Sick-Wid-It Familie ergeben.


Okay cool, dann werd ich mal nach denen Ausschau halten. Sick-Wid-It ist 40s Label, richtig?
Ich bin auch immer noch auf der Suche nach der Heat 4 Yo Ass zu nem guten Preis, die wurde mir auch ein paar Seiten vorher empfohlen und Killa Kali fand ich ganz cool.
Dann schnupper ich mal in die genannten Alben rein.

Ich hab mir Gestern auch zum wiederholten Male die Funk Fo' Life angehört, die ist doch ziemlich dick und gerade der Titeltrack hat mir so gut gefallen, dass ich sie mir Heute tatsächlich gegönnt hab. Muss nur noch ankommen.

Ich hab hier die Tage auch nochmal die alten Einkaufsthreads und so durchforstet, da waren auch einige Alben in der Diskussion, in die ich dann mal reingehört. Dabei fiel mir dann auf, wie unterhaltsam hier doch einige Diskussionen waren. Ich hätte für diese Babyschritte sicherlich Flak von Friseusen bekommen und mir anhören müssen, was für eine EC Larve mit Null Ahnung ich doch bin :D Das war schon lustig hier zu der Zeit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 04.08.2023, 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3179
Wohnort: 77er Munich
ja die Heat 4 Yo Azz musste abwarten können, vielleicht tut sich was. da wäre dann noch Killa Kali und The G Filez von Celly Cel fürs erste :yeah:

_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 04.08.2023, 12:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2009, 13:18
Beiträge: 1030
Wohnort: Bremen
BlacPain hat geschrieben:
ja die Heat 4 Yo Azz musste abwarten können, vielleicht tut sich was. da wäre dann noch Killa Kali und The G Filez von Celly Cel fürs erste :yeah:


Killa Kali hab zum Glück schon ne Weile :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 19.09.2023, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2007, 20:42
Beiträge: 2607
aus dem the click umfeld kannst du auch mal in die DMS - Takin Ends reinhören. Kurz aber gut. chillig und sehr sample lastig. der letzte track könnt vom vibe her auch glatt ne east coast nummer sein. :D :up:

ansonsten wenn du momentan grade so den frühen bay sound feierst, kann ich dir nur die Master P - The Ghettos Tryin To Kill Me ans herz legen.

klasse, das du uns an deiner west coast reise teilhaben lässt! :thumbs:

_________________
smgeezy!!!
http://img833.imageshack.us/img833/9896/smgv.jpg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 05.10.2023, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2009, 13:18
Beiträge: 1030
Wohnort: Bremen
Puh, die Masta P ist eine der richtig teuren, wenn ich mich recht entsinne.
Mit dem hab ich mich nie beschäftigt, der No-Limit-Kram ist mir schon allein aufgrund der Cover suspekt :D
Aber ich werde mal reinhören.

Ich bin generell jedoch froh, dass es Reissue-Labels gibt. Da kommt man im Moment echt recht günstig
an Zeug ran, das sonst so erstmal utopisch wäre. Ich kann mich gut an einige Alben erinnern, die hier diskutiert und heiß gehandelt wurden, die neu aufgelegt wurden. Für mich persönlich sehr gut, da es doch einfacher ist, an manche Scheibe zu kommen. Die Att Will und die 4 Tray Block & Da Drifta hätte ich mir sonst sicherlich eher nicht zugelegt.

Schon geil, da hab ich nen guten Zeitraum für meine Ausflüge in den Westen abgepasst :D Es macht wirklich Spaß, ich hab das ja ein paar Seiten vorher schon mal gepostet, aber das hätte ich wirklich mal früher tun sollen. Mein Westcoastregal ist mittlerweile voll, ich muss da langsam mal etwas umorganisieren, denn ich glaube, diese Sparte wird auch in nächster Zeit den größten Wachstumsschub haben. Puddah hat auch noch ne Menge interessantes Material in Puddhistan zur Verfügung :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 07.10.2023, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2009, 04:34
Beiträge: 1050
darksleida hat geschrieben:
Puh, die Masta P ist eine der richtig teuren, wenn ich mich recht entsinne.
Mit dem hab ich mich nie beschäftigt, der No-Limit-Kram ist mir schon allein aufgrund der Cover suspekt :D
Aber ich werde mal reinhören.

Ich bin generell jedoch froh, dass es Reissue-Labels gibt. Da kommt man im Moment echt recht günstig
an Zeug ran, das sonst so erstmal utopisch wäre. Ich kann mich gut an einige Alben erinnern, die hier diskutiert und heiß gehandelt wurden, die neu aufgelegt wurden. Für mich persönlich sehr gut, da es doch einfacher ist, an manche Scheibe zu kommen. Die Att Will und die 4 Tray Block & Da Drifta hätte ich mir sonst sicherlich eher nicht zugelegt.

Schon geil, da hab ich nen guten Zeitraum für meine Ausflüge in den Westen abgepasst :D Es macht wirklich Spaß, ich hab das ja ein paar Seiten vorher schon mal gepostet, aber das hätte ich wirklich mal früher tun sollen. Mein Westcoastregal ist mittlerweile voll, ich muss da langsam mal etwas umorganisieren, denn ich glaube, diese Sparte wird auch in nächster Zeit den größten Wachstumsschub haben. Puddah hat auch noch ne Menge interessantes Material in Puddhistan zur Verfügung :D


No Limit kannst du bis zum Jahr 1996/1997 alles hören! Die fetzigen Cover und auch der Musik-Art Unterschied kam erst nach 1996/1997.
Gerade 1993-1996 ist von No Limit ALLES FETTER Richmond Bay Area Sound produced by Legend K-Lou etc....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 08.10.2023, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2009, 13:18
Beiträge: 1030
Wohnort: Bremen
the gov hat geschrieben:
No Limit kannst du bis zum Jahr 1996/1997 alles hören! Die fetzigen Cover und auch der Musik-Art Unterschied kam erst nach 1996/1997.
Gerade 1993-1996 ist von No Limit ALLES FETTER Richmond Bay Area Sound produced by Legend K-Lou etc....


Okay, gut zu wissen, dann muss ich da mal ran. Master P verbinde ich nur mit Panzer und "Uuuuungh"-Gegröle.

Um mich mal selbst zu zitieren:
darksleida hat geschrieben:
Ich bin generell jedoch froh, dass es Reissue-Labels gibt. Da kommt man im Moment echt recht günstig
an Zeug ran, das sonst so erstmal utopisch wäre.

Gerade noch angesprochen und Heute gesehen, dass es eine Re-Issue von Seagram - The Dark Roads geben wird. Gleich direkt vorbestellt, nachdem ich vor ein paar Seiten noch davon ausging, auf das Album erstmal verzichten zu müssen.
Sagt mir, was ihr re-released haben wollt, dann schreibe ich das hier rein und ein paar Monate später gibts das Teil :D

Weiterhin hat mir der gute Puddah ein nettes Päckchen mit ein klein bisschen Westcoasfutter geschnürt, ich freu mich schon auf die Ankunft.

Ich hab mich bei Youtube auch ein wenig weitergegraben und bin unter anderem über Two-Illeven gestolpert. Von Ounce Of Game könnte es auch ruhig einen aktuellen Re-Release geben... (billiger Manipulationsversuch, vielleicht klappt's ja diesmal auch ;))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 08.10.2023, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2009, 04:34
Beiträge: 1050
darksleida hat geschrieben:
the gov hat geschrieben:
No Limit kannst du bis zum Jahr 1996/1997 alles hören! Die fetzigen Cover und auch der Musik-Art Unterschied kam erst nach 1996/1997.
Gerade 1993-1996 ist von No Limit ALLES FETTER Richmond Bay Area Sound produced by Legend K-Lou etc....


Okay, gut zu wissen, dann muss ich da mal ran. Master P verbinde ich nur mit Panzer und "Uuuuungh"-Gegröle.

Um mich mal selbst zu zitieren:
darksleida hat geschrieben:
Ich bin generell jedoch froh, dass es Reissue-Labels gibt. Da kommt man im Moment echt recht günstig
an Zeug ran, das sonst so erstmal utopisch wäre.

Gerade noch angesprochen und Heute gesehen, dass es eine Re-Issue von Seagram - The Dark Roads geben wird. Gleich direkt vorbestellt, nachdem ich vor ein paar Seiten noch davon ausging, auf das Album erstmal verzichten zu müssen.
Sagt mir, was ihr re-released haben wollt, dann schreibe ich das hier rein und ein paar Monate später gibts das Teil :D

Weiterhin hat mir der gute Puddah ein nettes Päckchen mit ein klein bisschen Westcoasfutter geschnürt, ich freu mich schon auf die Ankunft.

Ich hab mich bei Youtube auch ein wenig weitergegraben und bin unter anderem über Two-Illeven gestolpert. Von Ounce Of Game könnte es auch ruhig einen aktuellen Re-Release geben... (billiger Manipulationsversuch, vielleicht klappt's ja diesmal auch ;))


Master P 1994:

https://www.youtube.com/watch?v=wyLqZEd1Cdw

Master P 1995:

https://www.youtube.com/watch?v=1BU2iqHA1b0


Feinster Richmond Bay Area Sound!!! Hat nichts mit dem Bling Bling No Limit zu tun welches du nicht magst. Bin der gleichen Meinung, No Limit after 1997 ist nicht mein Sound.

Aber gerade 1994-1995 ist TOP NOTCH SOUND!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 08.10.2023, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2009, 13:18
Beiträge: 1030
Wohnort: Bremen
the gov hat geschrieben:


Der gefällt mir sehr gut, danke für den Link! :thumbs:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 11.10.2023, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2007, 23:21
Beiträge: 1506
2Pac feat. Nate Dogg - Take Em Down (Keefe D und P. Diddy Diss)


Schon genial gemacht...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 12.10.2023, 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2007, 11:21
Beiträge: 3089
Wohnort: X-tal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 12.10.2023, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3179
Wohnort: 77er Munich
der sagt mir gar nix aber hey der GD aus Oceanside hat schon was drauf mit gesang und rap, dachte schon so ein sound wäre ausgestorben ! nice dieser Bishop Snow


_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 17.10.2023, 12:23 
Offline

Registriert: 07.12.2003, 21:26
Beiträge: 4490
Chille'Baby (Gospel Gangstaz) - Custom Fit (feat. Lil' Raskull & Colby J.)



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 31.10.2023, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3179
Wohnort: 77er Munich
YGD TopDogg - Panic - (Official Music Video) YAP Films


_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 16.11.2023, 16:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3179
Wohnort: 77er Munich
Rekta - Raised in the 90's - feat. Baby Eazy-E (official video)



Prod. Satyvah ;
Directed by Karim Yatrib ;
Mix and master by Astronote ;
Extrait de l'album "Keep It Real" disponible sur toutes les plateformes de streaming.
Exemplaires CD physiques disponibles sur :
rektalaniche.bandcamp.com
.2023.

_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 558 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de