UG Rap Community

Aktuelle Zeit: 13.08.2022, 04:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 522 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 04.03.2021, 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3070
Wohnort: 77er Munich
ja finde die neuen frischen old school g-funk nummern auch voll chillig. Lil Woofy Woof hat auch schon was mit CartelSons gemacht

Lil Woofy Woof - A Small Introduction OFFICIAL MUSIC VIDEO

Produced by: Esco Beats
Filmed & Edited by: Sirrealist
Instagrams:
@LILWOOFYWOOF93
@ESCO_818
@SIRREALIST805

Sirrealist - Top Dawg


Lil Woofy Woof - Hoo Bangin ( G - Mix)

Performed by : Lil Woofy Woof
Filmed and Edited by : Sirrealist

Sirrealist - FairyTalez
[YouTube]htts://www.youtube.com/watch?v=C3OHBC1eeGI[/YouTube]
Music video by Sirrealist performing FairyTalez. (C) 2020 Silent Giant Entertainment
http://vevo.ly/n0ZAqk

LiL Woofy Woof- My Life (G Funk)

That new wave West Coast G- Funk 2015
Drawing by DANNY- B

_________________
****


Zuletzt geändert von BlacPain am 04.03.2021, 19:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 04.03.2021, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2009, 04:34
Beiträge: 1010
BlacPain hat geschrieben:
ja finde die neuen frischen old school g-funk nummern auch voll chillig. Lil Woofy Woof hat auch schon was mit CartelSons gemacht



damn another one!! :hurra:

was ich nur schade finde, bei discogs finde ich nichts von diesen leuten. scheint wohl so als würden diese leute nur digital released, echt schade :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 05.03.2021, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3070
Wohnort: 77er Munich
the gov hat geschrieben:
was ich nur schade finde, bei discogs finde ich nichts von diesen leuten. scheint wohl so als würden diese leute nur digital released, echt schade :(

gibt von Lil Woofy Woof sachen teilweise CDr
https://www.discogs.com/artist/4467015-Lil-Woofy-Woof

_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 25.06.2021, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3070
Wohnort: 77er Munich
ich pack hier mal dieses Mixtape rein

2Pac classic acapellas over g-funk beats mixed by Product Of Tha 90s

https://soundcloud.com/productoftha90s/ ... ted-g-funk

Bild

DOWNLOAD LINK:
https://productoftha90s.bandcamp.com/al ... pac-g-funk

Cover by Classic Art Work:
http://www.instagram.com/classic.art.work

Buy Beats:
Beatstars: http://www.beatstars.com/productoftha90s
Airbit: https://airbit.com/profile/productoftha90s

Buy Merch:
Teespring: https://teespring.com/stores/productoftha90s

Follow me on social media:
Instagram: http://www.instagram.com/productoftha90s
Twitter: http://www.twitter.com/productoftha90s
Facebook: http://www.facebook.com/productoftha90s
https://music.apple.com/us/artist/produ ... 1247991745
Spotify: https://open.spotify.com/artist/7nCTckfbo7FJylbJxrFp9t

Subscribe to my youtube channel: http://www.youtube.com/productoftha90s

Contact E-mail: product.of.tha.90s@gmail.com

_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 26.06.2021, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2007, 20:42
Beiträge: 2564
lil woofy woof hat drei studio alben. "Back In Tha Dayz", "Night Ride" und "Like Kobe & Shaq". alle komplett von cartelsons produziert und auf cd gepresst. "Get Ready For The Night Ride: The Mixtape" hat auch eine menge exklusiver cartelsons beats. ist aber nur cdr.

@gov
falls du die drei Cartelsons-2Pac remix alben noch nicht kennst, unbedingt mal reinhören. :up:
https://www.youtube.com/watch?v=X08onRg7OYU

_________________
smgeezy!!!
http://img833.imageshack.us/img833/9896/smgv.jpg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 27.06.2021, 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3070
Wohnort: 77er Munich
LiL WooFy WooF - Real OG's (OFFICIAL MUSIC VIDEO)

Follow WooF on IG: @Lilwoofywoof93
WooF Spotify: https://open.spotify.com/artist/5t77RJM ... jSI5g&nd=1
WooF Soundcloud: https://soundcloud.com/collinbeverley
Visit this link for everything NEMtv: https://Linktr.ee/DaOfficialNEM

LiL WooFy WooF - Can't Fuc Wit Thiz (OFFICIAL MUSIC VIDEO)

Follow WooF on IG: @Lilwoofywoof93
WooF Spotify: https://open.spotify.com/artist/5t77RJM ... jSI5g&nd=1
WooF Soundcloud: https://soundcloud.com/collinbeverley
Shout out to Cr00k3d Studios for helping with the Video!
Visit this link for everything NEMtv: https://Linktr.ee/DaOfficialNEM

_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 28.06.2021, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2007, 23:21
Beiträge: 1483
Hat jemand hier schon mal jemand von diesem Release gehört:

Gunz Click Archives: You Don't Want It...Ask Him!
https://www.discogs.com/de/Various-Gunz-Click-Archives-You-Dont-Want-ItAsk-Him/release/2883031

Habe ich heute bei Facebook entdeckt.
Ein "Il Kwon Kang" schreib in "Hip Hop CD Collectors" Gruppe folgendes dazu:
Zitat:
He's a rapper that Dr. Dre discovered.
He was due to release his debut album on the Aftermath label in the late-90s.
But his album was not released.
This is a rare album released only in Japan.
Look at these Awesome producers.
Dr. Dre, The Neptunes, Just Blaze, Battlecat, Fredwreck, Mannie Fresh


Habe bei Youtube 3 Videos gefunden und war positiv überrascht:






Habe es mir bei Discogs mal bestellt für unter 20 shipped aus Japan.

Bin zu gespannt auf die Dr. Dre produzierten Tracks...
Habe sonst nirgends was zu dem Album oder weitere Tracks zum anhören gefunden. :notsure:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 30.06.2021, 08:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3070
Wohnort: 77er Munich
oh cool danke dir - habe bemerkt, dass es noch ein Octave release mit unter anderem Dre , Battlecat, Quikk. Neptunes beats gibt.
kennt das vielleicht wer von euch?

Debo Records Presents Soundtrack To South Central (Straight From The Streets Of Los Angeles)
https://www.discogs.com/de/Various-Debo ... se/3975241

_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 30.06.2021, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2007, 23:21
Beiträge: 1483
BlacPain hat geschrieben:
oh cool danke dir - habe bemerkt, dass es noch ein Octave release mit unter anderem Dre , Battlecat, Quikk. Neptunes beats gibt.
kennt das vielleicht wer von euch?

Debo Records Presents Soundtrack To South Central (Straight From The Streets Of Los Angeles)
https://www.discogs.com/de/Various-Debo ... se/3975241


danke ebenfalls :thumbs:
Nach weiteren Label Releases habe ich gar nicht nachgesehen :cool:
Auch gleich mal mitgenommen wegen den Xzibit und Ras Kass Tracks...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 11.07.2021, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2007, 23:21
Beiträge: 1483
heldimzelt hat geschrieben:
Hat jemand hier schon mal jemand von diesem Release gehört:

Gunz Click Archives: You Don't Want It...Ask Him!
https://www.discogs.com/de/Various-Gunz-Click-Archives-You-Dont-Want-ItAsk-Him/release/2883031

....

Habe es mir bei Discogs mal bestellt für unter 20 shipped aus Japan.

Bin zu gespannt auf die Dr. Dre produzierten Tracks...
Habe sonst nirgends was zu dem Album oder weitere Tracks zum anhören gefunden. :notsure:


So CD ist am Freitag schon angekommen.
Habe das Release bei Discogs mal ergänzt um Bilder und vor allem die Track Laufzeiten.
Einige Tracks bei denen "produced" bei Dr. Dre steht, sind eben nur Skits!

Ob die Angaben der Producer bei den Tracks stimmen, mag ich teilweise bezweifeln!
- Trigga Happy mit Ras Kass zum Beispiel, das ist der beat so schlecht mit den Synthies usw., dass ich bezweifel, dass der von Dre ist.
- The Hog "produced by Battle Cat" hört sich dann eher nach einem frühen Dre Beat an.

Bei Gunz & Gatz nerven die klassichen Flöten Samples ohne Ende.
Bei "Candy" hört man Mannie Fresh's Cash Money Productions an den Drums direkt raus.

Insgesamt war es Interessant das Ding mal zu hören.
Wenn man es nicht gehört hat, hat man nichts verpasst.
Würde die CD auch wieder abgeben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 11.07.2021, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3070
Wohnort: 77er Munich
ok danke für die Infos und schade, hätte ja durchaus sein können, dass da was schlummert (kann meine nicht mehr stornieren - ist schon auf dem weg). hoffentlich schneidet die andere scheibe nicht noch schlechter ab :hihi: :hehe:

_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 29.07.2021, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2007, 23:21
Beiträge: 1483
BlacPain hat geschrieben:
oh cool danke dir - habe bemerkt, dass es noch ein Octave release mit unter anderem Dre , Battlecat, Quikk. Neptunes beats gibt.
kennt das vielleicht wer von euch?

Debo Records Presents Soundtrack To South Central (Straight From The Streets Of Los Angeles)
https://www.discogs.com/de/Various-Debo ... se/3975241


So habe es jetzt zwei mal durchgehört. Leider auch wieder viel Schrott dabei.
Teilweise hören sich die Tracks an als wären sie nicht mal richtig gemastert.
An Beats ist gar nichts dabei was man hören sollte/müsste.
Ras Kass - Wit Me - ist ok, die Tracks mit Xzibit gefallen ganz gut.
Der Track Krondon feat. Xzibit - Rise gefällt mir noch mit am besten, ist aber vom Sound unterirdisch.

Auch hier wieder gleiches Fazit:
Zitat:
Insgesamt war es Interessant das Ding mal zu hören.
Wenn man es nicht gehört hat, hat man nichts verpasst.
Würde die CD auch wieder abgeben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 31.07.2021, 01:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3070
Wohnort: 77er Munich
Doggystyleeee x Tbeezy1300 - Blue Shoe Laces


Doggystyleeee - Dino's Most Wanted | Shot By : @VOICE2HARD


Doggystyleeee - Refuse To Die [Prod.Ac3Beats] ShotBy@Inland_Films]

_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 31.07.2021, 01:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2007, 18:15
Beiträge: 3070
Wohnort: 77er Munich

This Ain't What You Want by Westcoast Stone



Major League by Westcoast Stone


Westcoast Stone - watch me do the robot (with Hoodbotic Puppets)


_________________
****


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: if it wasn't for the west...
BeitragVerfasst: 04.10.2021, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2009, 13:18
Beiträge: 1008
Wohnort: Bremen
Ich hab' in letzter Zeit für meine Verhältnisse recht viel Westcoastrap gehört, was ja nicht unbedingt mein Bereich der Expertise ist.
Ein wenig kenn' ich, aber hauptsächlich Zeug, was die meisten Westcoastheads hier sicher nur belächeln würden, da Standard eben.

Wie auch immer, MC Eiht/CMW haben's mir recht angetan, ich hab mir Music To Driveby, We Come Strapped, Death Threatz & Section 8 besorgt. Straight Check N'Em kommt auf jeden Fall auch noch, It's A Compton Thang muss ich erst für nen guten Preis suchen/finden. Welche Eiht-Solos sind noch empfehlenswert? Bzw. Dinge aus dem Umfeld und/oder mit ähnlichem Style?

Weiterhin hab' ich mir 187 He Wrote von Spice 1 besorgt, was mir auch sehr gut gefällt. Was kann man von Spice noch empfehlen? Die Alben mit MC Eiht hab ich gecheckt, aber auch hier muss ich erst auf n guten Preis warten.

Was gibt es denn da so soundmäßig noch in dem Bereich, wo man erstmal einsteigen könnte?
Ich hab' nicht so unbedingt Bock auf so Sing-Sang-Kram oder zu Altschuliges, aber auch da wird es sicher gutes Material geben, was ich einfach noch nicht kenne.

Einige wie C-Bo, Too Short, WC, Rappin' 4-Tay oder E-40 hab' so ein bisschen auf'm Zettel, hier im Forum liegt ja viel Wissen zur freien Verfügung rum :D Aber auch da wäre ich dankbar für ein paar Anspieltipps bzw. Albenempfehlungen.

Prinzipiell: haut mir die Albenempfehlungen raus die ihr so habt, ich bin westcoastmäßig ein fast unbeschriebenes Blatt :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 522 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de