Insert your custom message here. close ×
+

The Hustlaz – Music 2 Commit Crimes 2

Seine persönlichen 15 Minuten Ruhm verdankt Joker The Bailbondsman in erster Linie der TV-Sendung BET Uncut, doch natürlich war er im heimischen Anchorage/Alaska auch schon wesentlich früher aktiv. Aus dieser Zeit stammt auch das vorliegende, 30 Minuten kurze Album mit The Hustlaz, das im Jahr 2000 über die eigene Labelklitsche Industrial Entertainment veröffentlicht wurde. Die unmittelbar im Anschluss wieder in der Versenkung verschwundene Gruppe besteht neben Joker aus Localstar, Mad Max, Phenom und Trigga.

Letzterer feuert Wortsalven ab wie ein menschliches Maschinengewehr und ist damit sicher die große Attraktion der Scheibe: einen Tongue Twister, der gleichzeitg so präzise und wahnsinnig schnell unterwegs ist, hört man nicht alle Tage. Ein offizielles (Re-)Release seines in vielerlei Hinsicht phänomenalen Soloalbums “One Man’s Struggle” ist absolut überfällig.

Doch wenn die Beats nicht stimmen, nützt auch die beste Raptechnik nichts. Der Bailbondsman höchstpersönlich hat “Music 2 Commit Crimes 2″ sowohl produziert als auch abgemischt – und er hat beides nach allen Regeln der Kunst verkackt. Die Beats klingen nach Rap-Steinzeit, die Tonqualität ist grausig. Und das Beste ist: die Jungs wissen das auch. Im Booklet liest man allen Ernstes: “This album was done in a hurry due to circumstantial reasons. [...] To the niggaz that shot up the studio while we were working on this album: ya missed.” Im Klartext heißt das: Stress auf der Straße gehabt, nicht fertig geworden, im Schnellschußverfahren die Files trotzdem mal ins Presswerk geschickt. Da wundert einen natürlich gar nichts mehr.

Bis auf den schroffen Opener “Kaos” und das Trigga-Solo “Blast Back” kann man “Music 2 Commit Crimes 2″ leider komplett in die Tonne kloppen. Einen neuen Klassiker hat hier keiner erwartet, aber ein Mindestmaß an musikalischer Qualität sollte man doch voraussetzen können…

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply