Insert your custom message here. close ×
+

V.A. – Streetlife: A Hustler’s Compilation

Von Washington über New York und Baltimore bis nach Georgia – aus den verschiedensten Landesteilen hat man hier hungrige Underdogs zusammengetrommelt, die scharf auf einen Platz an der Sonne sind – und denen man das zur Abwechslung auch mal anhört. Die anvisierte Beendigung des Unterschichtendaseins ist der gemeinsame Nenner, doch davon abgesehen ist dieser Sampler erfreulich bunt durchgemischt: G-Funk ist hier genauso zu hören wie stämmiger Boom Bap, wobei die Tendenz klar zu letzterem geht.

Der grummelige Energetic macht den Anfang und haut im eigentlich eher smooth gehaltenen “Real Gangstas” in aller Seelenruhe eine harte Zeile nach der anderen raus. Donny Hoffa hat über dasselbe Label ein Jahr zuvor schon sein wenig beachtetes Solo “Black Monday” gedroppt und darf hier mit den etwas staksigen “Lights, Camera, Action” und “Forgive Me Father” noch einmal die Werbetrommel in eigener Sache rühren. Wesentlich zupackender geht Manson Batez in “East To West Coast Feel” die Sache an – das lässt sich schon durchaus mit dem strammen Staten-Island-Sound von Gruppen wie GP Wu vergleichen. Natural Life halten die Fahne für Atlanta hoch: ihre beiden Songs “American Dream” und “Eyes Of A Stranger” sporten Struggle-Raps und soliden Südsound mit Geigenteppich im Hintergrund.

Im Gegensatz dazu hat “All Niggas Do” mit Brooklyn-Rapperin Infinity eher Jam-Charakter: trotz Lo-Fi-Produktion ein gelungener Track mit trister Hinterhofatmosphäre. Noch ein gutes Stück weiter vorne rangiert mit Ra-Ra die zweite Rapperin der Compilation, die im langsam walzenden “Doe Or Die” von ihren kriminellen Verstrickungen berichtet und dabei äußerst deprimierte Töne anschlägt. Von Intrigues unpassenden R’n’B-Stück “Mind Games” und der leichten Häufung von uninspirierten Beats zum Ende hin (#14, #17, #18) einmal abgesehen, ist “Streetlife: A Hustler’s Compilation” also eine mehr als ordentliche Scheibe.

Share : facebooktwittergoogle plus



No Response

Leave us a comment


No comment posted yet.

Leave a Reply